InStaff Logo (Druckversion)

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von InStaff

Unter der Internetadresse www.instaff.jobs betreibt die InStaff & Jobs GmbH die Plattform InStaff, auf der Personen (im Folgenden "Nutzer") ein Profil erstellen und durch dieses Profil von potenziellen Kunden von InStaff (Auftraggebern der angebotenen Dienstleistungen der InStaff & Jobs GmbH) gefunden werden können.

Der reine Besuch der Webseite www.instaff.jobs ist möglich, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Will ein Nutzer auf InStaff ein Profil erstellen, hat er die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis seine persönlichen Daten in ein Online-Formular einzutragen. Wie die Daten genutzt werden, wird im Folgenden näher erläutert.

Erhebung und Verarbeitung von Daten zur Protokollierung

Jeder Zugrifft auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer Datei wird durch unseren Webserver protokolliert. Bei diesen Daten handelt es sich nicht um personenbezogene Daten und es ist uns demzufolge nicht möglich, aus diesen Daten Rückschlüsse auf eine natürliche Person zu ziehen. Die Protokollierung und Speicherung dient ausschließlich internen Zwecken zur Auswertung und Verbesserung unseres Services. Sollte bei InStaff im Nachhinein der Verdacht einer widerrechtlichen Nutzung aufkommen, wird InStaff die protokollierten Anfragen auswerten und widerrechtliches Verhalten zur Anzeige bringen.

Protokolliert werden unter anderem folgenden Daten: Name der aufgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Verwendung personenbezogener Daten

Im Gegensatz zu den oben genannten anonymen Daten handelt es sich bei personenbezogenen Daten um Informationen, durch die eine natürliche Person eindeutig identifiziert werden kann. InStaff erhebt diese Informationen nur in dem Umfang, wie sie uns von einem Nutzer zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere erfolgt eine Abfrage und Nutzung dieser personenbezogenen Daten im Rahmen der Notwendigkeit der Überprüfung der Identität des Nutzers.

Des Weiteren werden folgende personenbezogenen Daten des Nutzers für die Abrechnung seiner Einsätze für die InStaff & Jobs GmbH benötigt: Vorname, Nachname, Adresse (Straße + Hausnr., PLZ + Wohnort), Geburtsdatum, Kontodaten (Kontonummer, BLZ, Name der Bank), Sozialversicherungsnummer, Steuerliche Identifikationsnummer, Angabe über die Ausübung weiterer steuerpflichtiger Tätigkeiten, Anzahl der Kinder, Religionszugehörigkeit. Diese Daten sind für die Abrechnung der Einsätze des Nutzers zwingend erforderlich, werden ausschließlich dafür verwendet und ausschließlich zur Lohnabrechnung an Dritte weitergegeben.

Außer diesen Daten werden vom Nutzer noch seine Kontaktdaten (E-Mailadresse und Telefonnummer) angegeben. Die E-Mailadresse des Nutzers dient zum Einen zur eindeutigen Identifizierung und zur Möglichkeit des Logins in seinen persönlichen Bereich. Die E-Mailadresse und die Telefonnummer werden von InStaff außerdem zur Kontaktaufnahme und vor allem dem Zusenden von Jobangeboten verwendet. Hat ein Nutzer sein verbindliches Interesse an einem Jobangebot geäußert, behält sich InStaff die Möglichkeit vor, dem Buchungsanfragenden die Kontaktdaten des Nutzers weiterzuleiten, um Einzelheiten zu einem Job zu besprechen. Nach der festen Buchung und dem damit einhergenenden Beginn des Arbeitsverhältnisses zwischen der InStaff & Jobs GmbH und dem Nutzer, behält InStaff sich vor, die Kontaktdaten des Nutzers an seinen Kunden weiterzuleiten.

Zur Nutzung der Dienste von InStaff muss der Nutzer sich registrieren. Zusätzlich zu den oben bereits genannten Daten ist der Nutzer zu seinem eigenen Schutz verpflichtet, bei der Registrierung ein Passwort zu vergeben. Der Nutzer verpflichtet sich, das Passwort geheim zu halten und nicht weiterzugeben.

Die oben angesprochenen Daten kann ein Nutzer entweder direkt bei dieser Registrierung angeben oder später im Login-Bereich in seinen Account eingeben.

Veröffentlichung eigener Daten

Nutzer der Plattform haben die Möglichkeit, eigene Daten auf InStaff selektiv zu veröffentlichen. Folgende Daten können durch den Nutzer entsprechend seiner im Account hinterlegten Einstellungen auf seiner persönlichen Unterseite angezeigt werden: Vorname, Alter, Körpergröße, Haarfarbe, Sprachkenntnisse und Arbeitserfahrung.

Auskunft und Löschung von Daten

Ein Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die bei InStaff über ihn gespeicherten Informationen nachzufragen. Des Weiteren kann er durch einen einfachen und formlosen Widerruf zur Speicherung personenbezogener Daten diese jederzeit von InStaff löschen lassen. Es genügt dazu eine kurze und formlose E-Mail an die Kontaktadresse kontakt@instaff.jobs.

Widerrechtliche Nutzung von Daten

Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung der auf der Webseite www.instaff.jobs und weiteren Unterseiten angegebenen Kontaktdaten zur Übersendung von Werbung oder anderen Informationsmaterialien. Sollten wir einen Verstoß gegen dieses Nutzungsverbot bemerken (z.B. durch Spam-E-Mails), behalten wir uns rechtliche Schritte gegen den Versender vor.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer eines Nutzers der Plattform abgelegt werden, um die Funktionalität der Plattform anbieten zu können.

Auf www.instaff.jobs werden zwei Arten von Cookies verwendet: Kurzfristige, sogenannte Session-Cookies und dauerhafte, sogenannten permanente Cookies. Die kurzfristigen Session-Cookies werden im Arbeitsspeicher des Nutzers abgelegt, permanente Cookies verbleiben im dauerhaften Speicher des Computers eines Nutzers.

Während in kurzfristigen Cookies nur die Herkunft des Cookies gespeichert ist, werden in einem permanenten Cookies Daten gespeichert, die es InStaff erlauben, zu überprüfen, ob man als Nutzer bereits auf der Plattform eingeloggt ist. Somit ist es für den Nutzer bei der Beendigung einer Session (beispielsweise durch das Schließen eines Browser-Fensters) trotzdem möglich, angemeldet zu bleiben und sich somit nicht bei jedem Aufruf der Seite neu anmelden zu müssen.

Da inzwischen viele Internetseiten Cookies für ihre Services verwenden, ist bei den meisten Internet-Browsern das Akzeptieren von Cookies bereits standardmäßig aktiviert und man muss als Nutzer nichts tun. Ist dies nicht der Fall, muss der Nutzer dies aktivieren, weil InStaff ohne Cookies nicht funktionieren kann.

Google Analytics

InStaff nutzt auf seiner Internetseite den Dienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google) betrieben. Ähnliche wie InStaff verwendet auch Google Analytics Cookies. In diesen Cookies werden Informationen gespeichert, um anonym das Nutzerverhalten auf der Webseite auswerten zu können. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Rahmen der Anonymisierung der IP-Adresse auf dieser Internetseite wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. In einzelnen Ausnahmen kann die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt werden. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Internetseite aktiv. Im Auftrag von InStaff wird Google diese Informationen benutzen, um anonym die Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf der Internetseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Internetseitenbetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von einem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Speicherung von Cookies kann ein Nutzer in der Regel durch die entsprechenden Einstellungen in seinem Browser unterbinden. Wie oben schon beschrieben, ist dann allerdings die Nutzung der Seite eingeschränkt und der Nutzer wird nicht in der Lage sein, sich in seinen Login-Bereich einzuloggen. Ferner kann ein Nutzer die Erfassung und Weiterleitung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Plattform bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er folgendes Browser-Plugin installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google Adwords Remarketing

instaff.jobs benutzt Google Remarketing Tags. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Webseiten Nutzung ermöglicht. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden:
pascal.klein@instaff.jobs


Berlin, den 23. Juli 2014