InStaff Logo (Druckversion)

instantHire: Die schnelle Recruitment Lösung

Potentielle Arbeitnehmer über InStaff kennenlernen und anschließend schnell und einfach anstellen.

Lernen Sie potentielle Mitarbeiter über InStaff kennen und übernehmen Sie diese anschließend als Arbeitnehmer in Ihr Unternehmen. Der Mitarbeiterpool der InStaff & Jobs GmbH mit über 50.000 Personalprofilen ist ideal geeignet um Werkstudenten, Praktikanten und andere Teilzeit- und Vollzeitkräfte für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

  • Großer Mitarbeiterpool: Greifen Sie auf über 50.000 Profile in unserer Personaldatenbank zu.
  • Aussagekräftige Profile: Vergleichen Sie die Kandidaten anhand von Qualifikationen, Kundenbewertungen, etc.
  • Einfache Probezeit: Während der gesamten Probephase ist der Mitarbeiter über InStaff angestellt.
  • Ohne Risiko: Sie lernen den Arbeitnehmer kennen, ohne ein eigenes Arbeitsverhältnis mit ihm einzugehen.
  • Schnelle Übernahme: Sind Sie zufrieden, stellt InStaff alle Dokumente für eine zügige Übernahme bereit.
  • Günstige Rekrutierung: Qualifizierte Mitarbeiter abhängig vom Gehalt rekrutieren - ohne Extrakosten.

Validierte Personalprofile

Alle Mitarbeiter erstellen bei ihrer Anmeldung auf InStaff ein ausführliches Profil inklusive aussagekräftigen Bildern, relevanter Erfahrung sowie Angaben zu Studium / Berufsausbildung, Qualifikationen und Fremdsprachenkenntnissen. Diese Angaben werden von InStaff im Rahmen eines Telefoninterviews validiert. Nach jedem temporären Personaleinsatz erhält der Mitarbeiter außerdem vom Entleiher eine Bewertung über seine Arbeitsleistung.

Schnelle Buchung, risikofreie Probephase & einfache Übernahme

  • Sie schreiben Ihre offene Stelle unverbindlich aus und erhalten in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Personalauswahl mit ca. 10 bis 20 Personalprofilen für Ihren Job.
  • Die Profile ihrer Bewerber können Sie online vergleichen, mit den Bewerbern in Kontakt treten und einzelne Bewerber bei Interesse telefonisch interviewen.
  • Den passendsten Kandidaten können Sie für eine zwei- bis vierwöchige Probephase buchen. Während dieser Probephase ist der Mitarbeiter bei InStaff angestellt.
  • Bei guter Arbeitsleistung können Sie den Arbeitnehmer übernehmen. InStaff wickelt die Übernahme ab und stellt Ihnen auf Wunsch einen rechtssicheren Arbeitsvertrag bereit.

Geringe Übernahmegebühr

Die Übernahmegebühr hängt vom geplanten ersten Jahresgehalt des übernommenen Arbeitnehmers bei Ihnen und der vorangegangen Verleihdauer ab. Für ungefähre Preise können Sie den folgenden Preisrechner verwenden. Um ein exaktes Angebot zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Ihren Account Manager oder Herrn Kunz unter max.kunz@instaff.jobs .

Preisrechner zur Übernahmegebühr


Bisherige Arbeitstage des Jobbers bei Ihnen
Arbeitsstunden pro Woche
Vereinbarter Bruttostundenlohn
Dauer des geplanten Arbeitsvertrags

Brutto-Jahresgehalt:
0
bei 52 Wochen pro Jahr
Übernahme-Prozentsatz (0-15 %):
0 %
anhand der bisher bei Ihnen gearbeiteten Tage

Einmalige Übernahmegebühr (zzgl. MwSt.)
0
Brutto-Jahresgehalt * Übernahme-Prozentsatz

Erklärung zur Berechnung der Übernahmegebühr

Der Nettobetrag der Übernahmegebühr (zzgl. MwSt.) berechnet sich durch die Multiplikation des vereinbarten Brutto-Jahresgehalts des übernommenen Mitarbeiters mit einem Übernahme-Prozentsatz von 0 % bis 15 %.

Der Übernahme-Prozentsatz bezieht die Amortisation unserer Akquise- und Bereithaltungskosten durch die bisher eingenommene Verleihvergütung in der vorangegangenen Verleihung des Mitarbeiters bei Ihnen mit ein. Der Übernahme-Prozentsatz sinkt mit zunehmender Verleihdauer nach folgender Formel:

Übernahme-Prozentsatz = 1 - (Anzahl bereits entliehener Tage / 70 Tage) * 15 %

Ab einer Gesamt-Überlassungsdauer von 70 Arbeitstagen bei Ihnen ist also keine Übernahmegebühr mehr zu bezahlen. Die Beschränkung auf 70 Arbeitstage anstatt der sonst üblichen 250 Arbeitstage ist der Tatsache geschuldet, dass Jobber bei InStaff über eine kurzfristige Beschäftigung abgerechnet werden. Über diese Beschäftigungsform können lediglich 70 Tage pro Jahr gearbeitet werden.

FAQ für Personal

Ja, ein Unternehmen darf dich auch eigenständig anstellen, nachdem es deine Kontaktdaten über InStaff erlangt hat. Dies ist für dich komplett kostenlos, lediglich für das Unternehmen fällt dann eine geringe Übernahmegebühr an.

Sowohl du als auch das Unternehmen sind aber verpflichtet, InStaff die gewünschte Anstellung vorab mitzeilen.

Wir freuen uns, wenn ein Unternehmen dich direkt anstellen möchte. Bitte teile uns dies unverzüglich mit und wir werden die Übernahme begleiten.

Es ist dem Unternehmen aber nicht gestattet, dich anzustellen bzw. dir eine Anstellung anzubieten, ohne dies InStaff vorab mitzuteilen. Wenn du die Arbeit anstrittst, müsste uns das Unternehmen in diesem Fall eine Vertragsstrafe in Höhe von 1.500 € zahlen.

Teilst du uns einen solchen Vorfall mit und wir können das Unternehmen auf eine Vertragsstrafe in Anspruch nehmen, werden wir dich mit 300 € für deinen Hinweis belohnen.

Ja, du darfst einem Unternehmen anbieten, dort direkt zu arbeiten. Aber auch hier gilt, dass du uns dies vorab mitteilen musst.

Es ist dir insbesondere nicht gestattet, deine Arbeitsleistung unter bewusster Umgehung von InStaff anzubieten. In diesem Fall müssten wir uns mit der Forderung einer Vertragsstrafe an dich wenden.

FAQ für Unternehmen

Sobald Sie Mitarbeiter übernehmen, deren Kontaktdaten Sie über InStaff erhalten hatten, gilt dies als Personalübernahme. Die Kontaktdaten können Sie dabei über verschiedene Wege erhalten. Insbesondere gelten folgende Fälle als Vermittlung:

- Sie buchen das Personal über InStaff für einen temporären Job und erhalten dadurch die Kontaktdaten.
- Sie schreiben das Personal vor der Buchung über das InStaff Nachrichten System an und treten so in persönlichen Kontakt.
- Das Personal gibt sein verbindliches Interesse zu einem Ihrer Jobs an und Sie sprechen das Personal aus diesem Grund anschließend über Social Media oder andere Kanäle auf einen Ihrer Jobs an.

Als Übernahme gelten sämtliche Formen der Einstellung, insbesondere auch:

- Einstellung als Aushilfskraft
- Einstellung als fester Mitarbeiter
- Beauftragung als Subunternehmer
- Vermittlung an Drittunternehmen
- Vermittlung an Privatpersonen

Wenn Sie Personal eigenständig übernehmen, ohne dies InStaff vorab mitzuteilen, gilt eine Vertragsstrafe von mindestens 1.500 € vereinbart (siehe InStaff AGB: 7. Langfristige Personalübernahme).

Bitte beachten Sie, dass InStaff kontinuierlich hohe Ausgaben trägt, die mit der Rekrutierung, dem Onboarding sowie dem Support des Personals verbunden sind. Gerade die Abwerbung von erfahrenem Personal ist deswegen mit hohen Kosten für InStaff verbunden. Mit dieser Vertragsstrafe schützen wir uns und alle Kunden, die sich fairerweise an die Vereinbarungen halten.

Aus diesem Grund zahlen wir übrigens Personal, welches uns über eine Übernahme durch Umgehung von InStaff aufklärt, eine Belohnung in Höhe von 300 €. Mit diesem Mechanismus schützen wir uns und unsere ehrlichen Kunden davor, dass InStaff nicht über Personalübernahmen informiert wird.

Sie können schon vor der Buchung Kontakt mit dem Personal aufnehmen, welches explizites Interesse an Ihrem Job geäußert hat. Sollten Sie das Personal dann eigenständig ohne InStaff anstellen, gilt dies ebenfalls als Personalübernahme.

Auch in diesem Fall bitten wir Sie, uns die gewünschte Anstellung vorab mitzuteilen. Sollte Sie uns dies nicht vorab mitteilen, müssten wir auch in diesem Fall die vereinbarte Vertragsstrafe einfordern.

Wir empfehlen Ihnen aber vor der Übernahme das Personal zumindest einmal über InStaff zu testen. So sparen Sie sich die aufwendige Vertragserstellung sowie Lohnbuchhaltung und können ohne Risiko den Arbeitnehmer kennen lernen.

Wir freuen uns, wenn das Personal Interesse hat, direkt bei Ihnen zu arbeiten. Auch in diesem Fall sind Sie verpflichtet, uns dies mitzuteilen. Wir werden Ihnen dann umgehend bei der direkten Anstellung behilflich sein und Ihnen dafür die Übernahmegebühr in Rechnung stellen.


Ansprechpartner für Ihre Rückfragen

Manuel Marschel: Ansprechpartner für Arbeitgeber

Manuel Marschel
Ansprechpartner für Arbeitgeber

Bei Fragen zur Personalbuchung oder zur Durchführung von Personaleinsätzen können Sie sich gerne an mich wenden.

+49 30 959 982 640
manuel.marschel@instaff.jobs

Kristina Schulenberg: Ansprechpartner für Personal

Kristina Schulenberg
Ansprechpartnerin für Arbeitnehmer

Bei Rückfragen zum Personalprofil, den Jobs oder der Online Bewerbung, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

+49 30 959 982 660
kristina.schulenberg@instaff.jobs

InStaff Logo

InStaff & Jobs GmbH

Die InStaff & Jobs GmbH vermittelt kurzfristig Beschäftigte Mitarbeiter wie z.B. Messehostessen, Eventhelfer, Catering Personal, Aushilfen & Promoter in ganz Deutschland.

Kontaktformular

Kundenzufriedenheit:

InStaff ist durch den unabhängigen Dienstleister eKomi für hohe Kundenzufriedenheit ausgezeichnet:
zu den Kundenbewertungen

Arbeitnehmerüberlassungs Erlaubnis

Rechtssicherheit:

InStaff wurde von der Agentur für Arbeit die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung erteilt:
über die Arbeitnehmerüberlassung