InStaff Logo (Druckversion)

Sozialversicherungsnummer

Woher bekomme ich meine Sozialversicherungsnummer?

Zur Lohnabrechnungung benötigt ein Arbeitgeber sowohl die Steueridentifikationsnummer als auch die Sozialversicherungsnummer eines Arbeitnehmers. Diese Sozialversicherungsnummer wird auch als "Rentenversicherungsnummer" bezeichnet und in diesem Artikel erklären wir die, wie du diese Sozialversicherungsnummer erhältst bzw. wo du sie findest.

Wie erhalte ich eine Sozialversicherungsnummer?

Deine Sozialversicherungsnummer wird dir automatisch per Post mitgeteilt, wenn du das erste mal in Deutschland eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufnimmst (egal ob Vollzeit, Teilzeit, Minijob, usw).

Wenn du noch nie sozialversicherungspflichtig gearbeitet hast, dann beantragt dein erster Arbeitgeber für dich diese Sozialversicherungsnummer. In diesem Fall musst du dem Arbeitgeber zusätzlich deinen Geburtsort mitteilen.

Wo finde ich meine Sozialversicherungsnummer?

Sozialversicherungsausweis mit deiner Sozialversicherungsnummer

Bis 2010 war es so, dass du einen Sozialversicherungsausweis erhalten hast auf dem die Sozialversicherungsnummer steht. Ab Januar 2011 ist es aber so, dass dir die Deutsche Rentenversicherung bei Aufnahme deiner ersten Beschäftigung einen einfachen Brief schickt, in dem deine Sozialversicherungsnummer steht.

Wenn du deinen Sozialversicherungsausweis verloren hast bzw. deine Sozialversicherungsnummer nicht mehr weißt, dann ist das auch kein Problem. Zunächst kannst du deine Eltern fragen, denn die wissen oft deine Nummer ;) Ansonsten kannst du auch die Deutsche Rentenversicherung kontaktieren, damit sie dir deine Nummer erneut mitteilt.

Telefon der Deutschen Rentenversicherung:
0800 / 1000 4800 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Webseite der Deutschen Rentenversicherung:
zum Kontaktformular der Rentenversicherung

Was ist die Sozialversicherungsnummer eigentlich?

Jeder Arbeitnehmer in Deutschland hat eine eindeutige Sozialversicherungsnummer, mit der er im Versicherungswesen identifiziert werden kann. Die Sozialversicherungsnummer wird manchmal auch als "Rentenversicherungsnummer" bezeichnet. Jede Renten- bzw. Sozialversicherungsnummer besteht aus 12 Ziffern (Beispiel: 65 170839 J 003) und diese Zahlen bzw. Buchstaben setzen sich folgendermaßen zusammen:

1-2:
Bereichsnummer des Rentenversicherungsträgers
3-8:
Dein Geburtsdatum
9:
Anfangsbuchstabe deines Geburtsnamens
10-11:
Seriennummer (00-49 = männlich, 50-99 = weiblich)
12:
Prüfziffer

Kurzfristige Mini Jobs über InStaff bekommen

InStaff vermittelt jeden Monat über 3.000 Mini-Jobs in ganz Deutschland. Wenn du Interesse hast immer wieder flexibel für einige Stunden oder Tage als Hostess, Promoter, Eventhelfer oder Koch zu arbeiten, dann kannst du dich kostenlos bei InStaff registrieren.

8 Fragen / Kommentare


Du musst angemeldet sein, damit du Kommentare schreiben kannst: zur Personal Registrierung


Andreea am 04.12. um 13:38 Uhr

Hallo! Mein Mann und ich sind vor 2 Jahren aus Rumänien nach Trier gezogen. Er hat seitdem nie mehr gearbeitet. Jetzt sind wir nach München gezogen und haben einen Minijob. Er wird nach seiner Sozialversicherungsnummer gefragt, hatte aber noch nie eine, weil er bisher noch nie in Deutschland gearbeitet hat. Wie können wir es bekommen? Danke!

InStaff am 05.12. um 11:45 Uhr

Hallo Andreea,
dein Mann kann seinem Arbeitgeber mitteilen, dass er noch nie in Deutschland gearbeitet hat und daher noch keine Sozialversicherungsnummer hat. Der Arbeitgeber wird die Nummer dann bei der ersten Lohnabrechnung beantragen. Sie wird spätestens auf der zweiten Lohnabrechnung ersichtlich sein.
Viele Grüße - Dein InStaff Team

Silvia am 18.09. um 15:54 Uhr

Hallo! Ich hätte eine Frage zum Sozialversicherungsnummer. Ich bin ausländische Studentin (Slowakei) in Deutschland und habe eine Teilzeitarbeit gefunden. Diese Arbeit ist meine erste Arbeit in Deutschland. Wie kann ich das Sozialnummer bekommen, wenn meine Krankenkasse slowakisch ist? Ich will mich nicht ummelden. Slowakei ist Mitglied der EU, wenn zum Arzt brauche, reicht mein Europäischer Ausweis. Und ich bleibe hier nur ein Jahr, es lohnt sich nicht, sich umzumelden... Was empfehlen Sie mir? Danke für Hilfe!
Viele Grüße! Silvia

InStaff am 19.09. um 11:14 Uhr

Hallo Silvia,
um bei InStaff zu arbeiten, benötigst du einen deutschen oder österreichischen Wohnsitz. In dem Zuge der Ummeldung würdest du auch deine Sozialversicherungsnummer erhalten. Leider kannst du keine Jobs über InStaff machen, ohne einen deutschen oder österreichischen Wohnsitz. Tut uns sehr leid, jedoch wäre das Ummeldung deine einzige Möglichkeit, um für uns zu arbeiten.
Viele Grüße - Dein InStaff Team

Aurelio am 14.08. um 15:50 Uhr

Ich bin ein Erfahrende Profi und bin gerade nach Deutschland umgezogen um ein Management Position bei eine Grosse Gesellschaft zu übernehmen. Ich habe kein Sozialversicherungsnummer und gar keine Idee wo ich das erhalten kann. Ween ich zum eine Gesundheitskasse anfragen soll, weiß ich nicht an welche ich wenden soll. MfG, Aurelio!

InStaff am 15.08. um 09:31 Uhr

Hallo Aurelio,
normalerweise kannst du auch bei deiner Krankenkasse anfragen, bei der du versichert bist. Ansonsten kontaktiere bitte die Deutsche Rentenversicherung. Die Telefonnummer ist oben im Text genannt.
Viele Grüße - Dein InStaff Team

Constanze am 21.03. um 14:21 Uhr

Hallo liebes inStaff Team, ich hätte mal eine Frage bezüglich meiner Sozialversicherungsnummer. Da ich noch nie zuvor gearbeitet habe und nächste Woche meinen ersten Job durch euch erledigen werden, wollte ich mal wissen, ob Sie mir diese Nummer zukommen lassen könnten, da ich sie für andere Zwecke brauche.
Mit freundlichen Grüßen,
Constanze Julita

InStaff am 22.03. um 10:34 Uhr

Hallo Constanze,
die Sozialversicherungsnummer kannst du bei deiner Gesundheitskasse anfragen. Ansonsten würden wir die Sozialversicherungsnummer beantragen. Allerspätestens auf deiner zweiten Lohnabrechnung wäre die Sozialversicherungsnummer ersichtlich.
Viele Grüße - Dein InStaff Team

 

Ansprechpartner für Ihre Rückfragen

Manuel Marschel: Ansprechpartner für Arbeitgeber

Manuel Marschel
Ansprechpartner für Arbeitgeber

Bei Fragen zur Personalbuchung oder zur Durchführung von Personaleinsätzen können Sie sich gerne an mich wenden.

manuel.marschel@instaff.jobs

Christin Monski: Ansprechpartner für Personal

Christin Monski
Ansprechpartnerin für Arbeitnehmer

Bei Rückfragen zum Personalprofil, den Jobs oder der Online Bewerbung, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

christin.monski@instaff.jobs

InStaff Logo

InStaff & Jobs GmbH

Die InStaff & Jobs GmbH vermittelt kurzfristig Beschäftigte Mitarbeiter wie z.B. Messehostessen, Eventhelfer, Catering Personal, Aushilfen & Promoter in ganz Deutschland.

Kontaktformular

Kundenzufriedenheit:

InStaff ist durch den unabhängigen Dienstleister eKomi für hohe Kundenzufriedenheit ausgezeichnet:
zu den Kundenbewertungen

Arbeitnehmerüberlassungs Erlaubnis

Rechtssicherheit:

InStaff wurde von der Agentur für Arbeit die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung erteilt:
über die Arbeitnehmerüberlassung