InStaff Logo (Druckversion)

Hostess Fotos: Anleitung für gute Sedcard Bilder

Beispiel Bilder inkl. Anleitung für professionelle Sedcard Fotos für angehende Messehostessen, Hosts & Model Hostessen

Für Messehostess, Promotion und Model Hostess Jobs stellt ihr euch mit eurer Sedcard bzw. eurem Profil gegenüber Unternehmen vor. Zusammen mit eurer bisherigen Arbeitserfahrung sowie euren Qualifikationen (Fremdsprachenkenntnisse, bisherige Ausbildung oder Studium, etc.) sind gute Bilder das wichtigste Entscheidungskriterium für den Kunden.

Bitte haltet euch an diese Vorgaben, damit ihr eine möglichst hohe Chance habt vom Kunden gebucht zu werden. Insbesondere sollten euch die Fotos in verschiedenen Posen zeigen und auf unterschiedlichen Shootings bzw. Anlässen entstanden sein, damit der Kunde keine einseitigen Bilder von euch sieht.

Profilbild

Ein Profil-/Portraitbild zeigt nur den Kopf und den Ansatz der Schultern, aber keinen Ausschnitt mehr. Das Gesicht, inklusive Haaransatz, füllt ca. die Hälfte bis zwei Drittel der Fotohöhe. Man lächelt bzw. schaut freundlich in die Kamera. Hier ist ein Muster Profilbild sowie gute Beispiel Profilbilder im Verhältnis 2:3.

Vorlage Profilbild
Beispiel Profilbild 1
Beispiel Profilbild 2
Beispiel Profilbild 3

Amerikanisches Portrait (bzw. Halbnahe)

Ein Bild in der Halbnahen zeigt die Person vom Kopf abwärts und ist an der Hüfte abgeschnitten. Es zeigt den natürlichen Ausschnitt einer Person, auf den sich das Auge konzentriert. Der Kopfe sollte ca. 20 bis 25 % der Bildhöhe füllen. Hier ist ein Muster Amerikanisches Porträt sowie gute Beispiele von Halbnahen Aufnahmen im Verhältnis 4:5.

Vorlage Amerikanisches Porträt
Beispiel Amerikanisches Porträt 1
Beispiel Amerikanisches Porträt 2
Beispiel Amerikanisches Porträt 3

Ganzkörperbild (bzw. Halbtotale)

In der Halbtotalen ist die Person vollständig von Kopf bis Fuß zu sehen. Die Person sollte in eng anliegender Kleidung möglichst natürlich stehen - wie Mutti schon sagte: Kopf hoch, Brust raus, Bauch rein :) Hier ist ihr ein Muster Ganzkörperbild sowie gute Beispiele von Halbtotalen Aufnahmen im Verhältnis 2:3.

Vorlage Ganzkörperbild
Beispiel Ganzkörperbild 1
Beispiel Ganzkörperbild 2
Beispiel Ganzkörperbild 3

Sonstige Fotos bzw. Extra Sedcard Bilder

Zusätzlich zu den oben genannten Standardformaten könnt ihr noch weitere Bilder hochladen, für die keine strengen Vorgaben gelten. Wir empfehlen euch natürliche Bilder von der Arbeit, aus eurer Freizeit sowie ggf. von einem professionellem Model Shooting hochzuladen. Hier seht ihr ein paar Beispiel Fotos, die der Sedcard ein individuelles Profil geben.

Beispiel Extrabild 1
Beispiel Extrabild 2
Beispiel Extrabild 3
Beispiel Extrabild 4

Checkbox für gute Bilder

Das Profilbild sollte nach Möglichkeit von einem professionellen Fotografen geschossen werden. Für die übrigen Fotos in eurer Sedcard ist kein professionelles Fotoshooting erforderlich - ganz im Gegenteil sind hier natürliche Fotos sogar explizit erwünscht. Achtet hierbei bitte auf folgende Grundsätze:

  • Natürliche Fotos: Wenn überhaupt nur leichte Touchierung der Bilder damit der Kunde euch natürlich sieht.
  • Urheberrechte: Ihr müsst vom Fotografen die schriftliche Erlaubnis haben die Bilder zu verwenden.
  • Enge Kleidung: Bei dem Ganzkörperbild solltet ihr eng anliegende Kleidung tragen.
  • Aktualität: Bei starker Änderung eurer Frisur, Haarfarbe oder Konfektionsgröße braucht ihr neue Bilder.
  • Inklusive Brille: Wenn ihr Brille oder Piercings im Gesicht tragt, dann sollten diese im Bild erkennbar sein.
  • Keine Extra Accessoires: Bitte keine Sonnenbrille oder Hüte tragen, da diese das Gesicht verdecken.
  • Keine Selfies: Selfies bzw. Fotos bei denen man euren Arm oder euch im Spiegel sieht, wirken unprofessionell.
  • Nur 1 Person: Keine Party- oder Gruppenbilder, ihr solltet alleine abgebildet werden.
  • Bei der Arbeit: Besonders gut sind Bilder von euch in Arbeitskleidung bzw. bei der Arbeit.
  • Ausleuchtung & Hintergrund: Neutraler Hintergrund und eine gute Belichtung, damit ihr erkennbar seid.
  • Hohe Auflösung: Bilder müssen mindestens 300 px breit & 450 Pixel hoch sein, besser ist sogar 1.000 px.
  • Achtung mit Freizügigkeit: Maximal 1 Bild im Bikini bzw. in Unterwäsche.

Einsatzbilder nach deinem Job

Nachdem du auf einem Job bei InStaff gearbeitet hast, kannst du auch ein Einsatzbild hochladen, welches dann auf deinem Profil angezeigt wird. Dieses Bild kann ein Gruppenfoto von dir und den anderen Hostessen sein, die mit dir auf dem Job gearbeitet haben oder es kann dich alleine bei der Arbeit zeigen. Optimalerweise erkennt ein potentieller Kunde mit einem kurzen Blick auf das Bild schon welche Art von Job du bei dem Einsatz gemacht hast. Das Bild sollte natürlich aussehen und nicht bearbeitet sein. Hier siehst du dazu ein paar Beispiele:

Feedback und Guidelines von InStaff

Nach deiner Anmeldung bei InStaff wirst du aufgefordert mindestens 2 Bilder hochzuladen und ein Mitarbeiter von InStaff wird diese Bilder dann überprüfen. Wenn du dich an die obige Checkliste für gute Bilder gehalten hast, dann werden wir diese Bilder wahrscheinlich nur noch leicht zurecht schneiden. Sollten die Bilder aber nicht unseren Guidelines entsprechen, dann schicken wir dir eine Feedback E-Mail. Diese E-Mail kann folgende Punkte enthalten:

  • Dein Profilbild ist zu nah geschossen, denn es muss bis zum Schlüsselbein gehen.
  • Dein Amerikanisches Porträt ist zu nah geschossen, denn es muss bis zur Hüfte gehen.
  • Dein Ganzkörperbild ist zu nah geschossen, denn es muss bis zu den Füßen gehen.
  • Bitte lade ein neues Profilbild mit besserer Auflösung hoch. Es darf nicht zu weit oder nah geschossen sein und dein Gesicht sollte ca. 50% der Bildhöhe einnehmen.
  • Bitte lade ein neues Ganzkörperbild mit besserer Auflösung hoch, welches dich genau von Kopf bis Fuß zeigt.

Hostess Jobs über InStaff bekommen

Wenn du Interesse hast Messehostess zu werden, dann kannst du bei uns ein Online Profil erstellen und bekommst dann Jobanfragen für Hostessen Jobs über unsere Plattform.

2 Fragen / Kommentare


Du musst angemeldet sein, damit du Kommentare schreiben kannst: zur Personal Registrierung


Louisa am 03.07. um 18:10 Uhr

Wie viel Lohn kann ich vom Arbeitgeber verlangen, wenn ich noch keine Erfahrung als Promoter sammeln konnte?

InStaff am 03.07. um 18:55 Uhr

Hallo Louisa,
wenn du noch keine Erfahrung im Veranstaltungsbereich als Promoterin, Hostess oder Servicekraft hast sammeln können, dann empfehlen wir den Stundenlohn etwas niedriger, also zwischen 11 € und 13 € die Stunde, anzugeben. Bewirb dich für deine ersten Jobs über InStaff primär auf Promotionjobs mit einem nicht allzu hohen Stundenlohn. Sobald du etwas Erfahrung gesammelt und positive Bewertungen von Kunden bekommen hast, kannst du dich auch auf andere Jobs bewerben und einen höheren Stundenlohn angeben.
Viel Spaß und Erfolg bei deinen ersten Job wünscht dir - Dein InStaff Team

 

Ansprechpartner für Rückfragen

Marco Reinhardt: Ansprechpartner für Arbeitgeber

Marco Reinhardt
Ansprechpartner für Arbeitgeber

Bei Fragen zur Personalbuchung oder speziellen Anforderungen können Sie sich gerne an mich wenden.

+49 30 959 982 640
marco.reinhardt@instaff.jobs

Ansprechpartner für Personal

Anika Behrens
Ansprechpartnerin für Arbeitnehmer

Bei Rückfragen zum Personalprofil, den Jobs oder der Online Bewerbung, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

+49 30 959 982 660
anika.behrens@instaff.jobs

InStaff Logo

InStaff & Jobs GmbH

Die InStaff & Jobs GmbH vermittelt kurzfristig Beschäftigte Mitarbeiter wie z.B. Messehostessen, Eventhelfer, Catering Personal, Aushilfen & Promoter in ganz Deutschland.

Kontaktformular