InStaff Logo (Druckversion)

Stagehand: Gehalt & Aufgaben als Eventhelfer

Wie hoch ist der Stundenlohn auf Messen & Events? Welche Aufgaben und Voraussetzungen gibt es?

Als Stagehand wird eine Hilfskraft bezeichnet die auf Events mit für den Auf-, Um- und Abbau von Bühnen und Veranstaltungstechnik vor Ort verantwortlich ist. Für die Bezeichnung Stagehand wird im deutschen Sprachgebrauch auch oft Eventhelfer verwendet. Des Weiteren hat sich der Begriff Roadies etabliert. Dabei handelt es sich um diejenigen, die eine Band auf ihrer gesamten Tournee begleiten.

Zu den Arbeitseinsätzen zählen Konzerte, Festivals, Theater und Messen. Somit arbeiten Stagehands eher im Hintergrund und sorgen für einen fehlerfreien technischen Ablauf einer Veranstaltung und tragen maßgeblich zum Erfolg des Events bei.

Durchschnittliches Gehalt für Stagehands

Einen Job als Stagehand kann man sowohl als Vollzeit, Teilzeit und auf Aushilfsbasis machen. Es handelt sich dabei um einen beliebten Job aufgrund des “Rock´n Roll” Charakters. Der Verdienst liegt im durchschnittlichen Bereich und hängt unter anderem von den Aufgaben und der Art der Veranstaltung ab.

Stundenlöhne von Stagehands

Die Stundenlöhne sind Erfahrungswerte und können je nach konkreten Job auch stark variieren.

Da seit dem ersten Januar 2015 der Mindestlohn mit 8,50€ brutto eingeführt wurde, steht euch somit dieser Stundenlohn zu. Durchschnittlich verdient man als Eventhelfer 11,00 Euro die Stunde und in der Regel beträgt der maximale Lohn 15,00€. Natürlich gibt es auch Fälle, bei denen mehr als 15,00 Euro die Stunde verdient werden. Der Tagessatz liegt demnach bei einem Arbeitstag mit 10 Stunden und einem Stundenlohn von 11,00€ bei 110,00€ / Tag.

Voraussetzungen für einen Job als Stagehand:

Es gibt einige Fähigkeiten, die du bei einem Job als Eventhelfer mitbringen solltest. Gleichzeitig steigern diese die Chance einen Job zu erhalten, wieder engagiert zu werden und einen höheren Lohn zu erhalten.

    Körperliche Belastbarkeit:
      Die Arbeit ist körperlich sehr anstrengend und sollte nicht unterschätzt werden. Denn es werden schwere Instrumente, Technik und Equipment den ganzen Tag über von A nach B getragen. Des Weiteren bist du immer in Bewegung und stehst permanent. Somit ist es wichtig, dass du körperlich fit bist und deine Gesundheit nicht gefährdest.
    Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis:
      Ein handwerkliches und technisches Grundverständnis ist von großen Vorteil, denn du bist mitverantwortlich für die Installation der technischen Geräte. Das erleichtert dir auch die Einarbeitung in die jeweiligen Aufgabenbereiche und du bekommst automatisch anspruchsvollere Aufgaben zugewiesen.
    Stressresistenz:
      Oftmal geht es sehr hektisch zu, denn der gesamte Ablauf von der Veranstaltung ist strikt durchgetaktet und es müssen die Auf-, Umbau und Abbauzeiten eingehalten werden. Auch mit einem raueren Umgangston im Stress solltest du umgehen können.
    Flexibilität:
      Veranstaltungen finden oftmals am Wochenende und bis spät abends statt. Daher musst du sehr flexibel sein und kein Problem mit langen Arbeitseinsätzen haben.
    Führerschein:
      Ist nicht immer erforderlich, wird aber dennoch gerne gesehen.

Arbeitszeiten

Da Events zu allen möglichen Zeiten stattfinden, besonders am Wochenende, können die Arbeitszeiten als Eventhelfer sehr unterschiedlich sein und variieren. Der Arbeitstag beginnt schon vor dem offiziellen Beginn und endet in der Regel erst einige Stunden nach der Veranstaltung bis die gesamte Ausstattung wieder abgebaut und verstaut ist.

Dadurch sind 10 - 12 Stunden Arbeitstage die teilweise erst spät abends enden durchaus üblich. Bei einigen Veranstaltungen wird auch im Schichtsystem gearbeitet. Gleichzeitig ist es auch eine gute Möglichkeit innerhalb von kurzer Zeit einen guten Lohn zu verdienen.

Aufgaben eines Eventhelfers

Eventhelfer haben viele, verschiedene Einsatzbereiche auf Messen, Konzerten, Festivals, Stadtfesten, Galas, Theatern und Opernhäuser. Hier bekommt ihr einen Einblick in die Aufgaben eines Stageshandes auf einer Messe und einem Konzert:

Job als Eventhelfer bei einer Messe

Job als Stagehand bei einem Konzert

Vor dem Event

  • Verfrachtung des Equipment:

    Das benötigte Equipment muss aus den Transportern in die Hallen getragen werden, wo das planmäßige Aufbauen stattfindet.

    • Zuordnung in die richtigen Bereiche:

      Die Eventausstattung sollte in die richtigen Bereiche gebracht werde, um eine mögliche Verzögerung zu vermeiden. Des Weiteren gibt es manchmal mehrere aufzubauende Events und das Zubehör darf sich nicht vermischen.

      • Auspacken des Equipments:

        Die Ausstattung befindet sich meistens in dafür vorgesehene Kartons bzw. Hüllen, die es vor möglichen Schäden schützt. Diese muss man auspacken und für den weiteren Aufbau geordnet zur Seite legen.

        • Installation:

          Überwiegend handelt es sich bei dem Equipment um technische Geräte, die aufgebaut und installiert werden müssen.

          • Verkabelung:

            Um die technischen Geräte benutzen zu können, bedarf es der Verkabelung an die gewünschten Stromlieferanten.

            • Bodenbedeckung:

              Die Böden der Hallen, in denen die Events stattfinden, bestehen überwiegend aus Beton. Um dies einladener zu gestalten, wird eine Bodenabdeckung verlegt.

              • Bestuhlung :

                Einige Events verfügen über Sitzmöglichkeiten, die arrangiert werden müssen.

              • Während des Events

                • Eventuelle Umbauarbeiten:

                  Manchmal kommt es zu Veränderungen während des Events, weshalb man das Equipment schnellstmöglich umzubauen hat.

                  • Freihalten der Notausgänge:

                    Um ein reibungsloses Verlassen aus dem Gebäude zu gewährleisten, müssen die vorgesehenen Fluchtwege frei bleiben.

                    • Ordnungsdienstliche Aufgaben:

                      Dazu gehören das Einscannen von den Eintrittskarten und die Überwachung des Backstagebereiches.

                    • Nach dem Event

                      • Abbau des Equipments:

                        Am Ende des letzten Eventtages sollten die Abbauarbeiten beginnen, um einen zügigen Abbau zu ermöglichen.

                        • Deinstallation der Technik:

                          Die noch verkabelte Technik sollte sorgfältig abmontiert werden, so dass man sie da nächste Mal wieder problemlos installieren kann.

                          • Säuberung der Halle:

                            Die Hallen bzw. Räume sollten sauber hinterlassen bleiben, so wie man sie zuvor auch vorgefunden hat.

                            • Verladung:

                              Die verpackten Geräte müssen wieder in die dafür vorgesehenen Transporter verladen werden, so dass sie planmäßig wieder das Gelände verlassen.


                            • Stagehand bei der Verkabelung

                              Stagehand bei der Verkabelung

                              Aufbau eines Konzertes

                              Aufbau eines Konzertes

                              Anstellung und Scheinselbstständigkeit

                              Die Branche hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. So fand vor ca. 40 Jahren eine Professionalisierung statt, da der Bedarf bzw. der Anspruch der Qualität der Technik immer größer wurde, sowie die Größen von Veranstaltungen zu nahmen. Größtenteils arbeiteten Stagehands bis Ende der 90er Jahre mit dem Gewerbeschein bis das Gesetz zur Scheinselbstständigkeit verabschiedet wurde. Daraufhin fingen die Agenturen an mit der Arbeitnehmerüberlassung zu arbeiten. Allerdings gibt es bis heute noch eine Vielzahl von Agenturen bzw. Auftraggebern die noch mit Gewerbeschein arbeiten.

                              InStaff arbeitet auch mit der Arbeitnehmerüberlassung und sichert so eine rechtssichere Anstellung. Dabei handelt es sich um eine kurzfristige Beschäftigung mit einem befristeten Arbeitsvertrag.

                              Stagehand Jobs über InStaff erhalten

                              Wenn du Interesse hast, als Eventhelfer oder Stagehand zu arbeiten, dann kannst du bei uns ein Online Profil erstellen und bekommst alle Jobanfragen über unsere Plattform per E-Mail zugesendet.

                              Jetzt kostenlos als Eventhelfer anmelden


Ansprechpartner für Rückfragen

Marco Reinhardt: Ansprechpartner für Arbeitgeber

Marco Reinhardt
Ansprechpartner für Arbeitgeber

Bei Fragen zur Personalbuchung oder speziellen Anforderungen können Sie sich gerne an mich wenden.

+49 30 959 982 640
marco.reinhardt@instaff.jobs

Ansprechpartner für Personal

Anika Behrens
Ansprechpartnerin für Arbeitnehmer

Bei Rückfragen zum Personalprofil, den Jobs oder der Online Bewerbung, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

+49 30 959 982 660
anika.behrens@instaff.jobs

InStaff Logo

InStaff & Jobs GmbH

Die InStaff & Jobs GmbH vermittelt kurzfristig Beschäftigte Mitarbeiter wie z.B. Messehostessen, Eventhelfer, Catering Personal, Aushilfen & Promoter in ganz Deutschland.

Kontaktformular