InStaff Logo (Druckversion)

Modelagenturen: Guide für Deutschland & Österreich

Liste aller Modelagenturen Deutschland & Österreich inkl. Gruppierung nach Model Jobs

Eine Modelagentur ist die Schnittstelle zwischen Model und Kunde. Mit der Auswahl der Agentur wird meistens der Grundstein für eine zukünftige Karriere gelegt. Durch hochwertige Agenturen und deren Arbeit hat sich Deutschland zu einem der gefragtetesten Länder in der Modebranche entwickelt und hat unter anderem mit Claudia Schiffer und Heidi Klum schon zwei Supermodels hervorgebracht. Aber auch die aktuellen deutschen Models wie Toni Garrn oder Julia Stegner, welche von „Louisa Models” Gründerin von Minckwitz auf dem Oktoberfest entdeckt wurde, laufen heute auf den bedeutendsten Laufstegen der Welt.

Ein Plus - Size Model beim posen
Bei Kindermodels gibt es kein Einstiegsalter
Ein älteres Model beim posen

Egal ob Plus-Size, Kindermodel, Best Ager oder ganz klassisches Laufsteg/Fotomodel: Für jeden gibt es die passende Agentur.

Modelagenturen Deutschland & Österreich


Hier haben wir eine Liste mit den größten Modelagenturen in Deutschland und Österreich erstellt. Die Kriterien für die Auswahl waren unter anderem internationale Präsenz, Anzahl der Models, Stellung in der deutschen Modebranche und Expertise der GründerInnen.

Name Kartei Geschäftsführer Hier bewerben
Modelagenturen Berlin Seeds Models Männer, Frauen Falko Drews & Pascal Kluttig zur Bewerbung
MC Fit Models Männer, Frauen Anja Tillack zur Bewerbung
Iconic Management Frauen Ingo Noldsen zur Bewerbung
Izaio Männer, Frauen, Kids Cornelia Bartsch zur Bewerbung
Indeed Models Männer, Frauen, Darsteller Alexander Botar zur Bewerbung
Modelagenturen Hamburg m 4 models Männer, Frauen, Influencer Claudia Lorenz zur Bewerbung
Model Management Frauen: Celebrities, Plus-Size, Ladies, Influencer Heidi Gross zur Bewerbung
MGM Models Frauen, Männer, Celebrities, Plus-Size, Best Ager Marco Sinervo zur Bewerbung
Promod Model Agency Männer, Frauen Oliver Seeden zur Bewerbung
Mega Model Agency Männer, Frauen Ted Linow & Linda Naujok zur Bewerbung
Agentur kids Kinder von 1 bis 16 Matina Ihmels zur Bewerbung
Modelagenturen München Munich Models Weibliche Models & Influencer Susanne Maushake zur Bewerbung
Louisa Models Männer, Frauen, Plus-Size Louisa von Minckwitz zur Bewerbung
Most Wanted Models Männer, Frauen, Celebrities, Plus-Size Sylvia Leifheit zur Bewerbung
Talents Models Männer, Frauen, Plus-Size Bernard Rossmann zur Bewerbung
Vivienne Models Männer, Frauen, Influencer Sascha Babel zur Bewerbung
Modelagenturen Düsseldorf Brüderchen & Schwesterchen (People) Männer, Frauen, Kids Steffi Rittmeyer & Markus Lienert zur Bewerbung
AM Modelmanagement Frauen Ann Fischer zur Bewerbung
Model Pool Männer, Frauen, Kids Gabi Haase & Torsten Fuhrberg zur Bewerbung
Modelagenturen Köln Ètage Management Männer, Frauen Patrick Schunack zur Bewerbung
Cocaine Models Management Männer, Frauen Stephan Czaja zur Bewerbung
Showcast Limited Männer, Frauen, Best Ager, People Ivo Downes zur Bewerbung
Modelagenturen Frankfurt Eastwest Models Männer, Frauen, Plus-Size Marcus Streil zur Bewerbung
Markenmodels Männer, Frauen, Best Ager, People Norman Stoesser zur Bewerbung
Amaze models Männer, Frauen, Best Ager, Kids,Plus-Size, People Nadija Timmermann & Patrick Glöckner zur Bewerbung
Modelagenturen Stuttgart S models Männer, Frauen, Kids, People Seka Vucic zur Bewerbung
Roth Child Männer, Frauen, Best Ager Kate Karl zur Bewerbung
Brody bookings Männer, Frauen, Darsteller Markus Brodbeck zur Bewerbung
Modelagenturen Leipzig Katabama Modelmanagement Männer, Frauen, Kids, People R. Berg zur Bewerbung
Modelagenturen Wien Next Company Männer, Frauen Wolfgang Lackner zur Bewerbung
Wienermodels Männer, Frauen, Kids Andrea Weidler zur Bewerbung
Look Models Inc Männer, Frauen Wolfgang Schwarz zur Bewerbung

Arten von Modelagenturen


Es gibt viele unterschiedliche Agenturen, welche sich auf einen anderen Typ von Model und/oder bestimmte Kunden spezialisiert haben. Deswegen haben wir euch eine Tabelle zur Übersicht angefertig, gefolgt von einer Beschreibung der verschiedenen Agenturen.

Übersicht

Typ Klassisch People Kinderagentur Online-Agentur
Alter Einstieg: 14-18 Keine Beschränkung 0-16 Volljährig
Voraussetzungen* w: 176 cm m: 182 cm „Das gewisse Etwas" Charakter Freiwillige Teilnahme des Kindes Keine Voraussetzungen
Merkmale Casten und suchen den klassischen Modeltyp Offen für jeden Typ Unterliegen besonderen Arbeitsbedingungen für Minderjährige Wenig Aufwand, Ungebunden an Agentur
Typische Jobs Magazincover, Fashion Shows Werbung Gesicht für Kampagnen (Kindermode, Kindernahrung) Modelhostess

Überall gilt: Minderjährige Models benötigen immer die Einwilligung der Eltern

Klassische Modelagentur

Heutzutage gibt es verschiedene Wege, seine Karriere als Model zu beginnen. Klassische Modelagenturen sind immer auf der Suche nach den Supermodels von Morgen, und nehmen deswegen die Betreuung neuer Models sehr ernst. Newcomer-Models werden von der Agentur umfassend aufgebaut und mit Bildern versorgt. Dabei reicht es schon lange nicht mehr, „nur” gut auszusehen: Eine interessante Persönlichkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und ein starker Charakter sind für viele Kunden heutzutage ausschlaggebend für die Buchung. Ist eine Agentur an dir interessiert, wird sie dich vertraglich betreuen und bei erfolgreicher Vermittlung 18% Provision abführen. Typische Jobs sind im Fashion-Bereich angesiedelt. Dazu gehören Shootings für Modelabels und Magazincovers, sowie Catwalks für Fashion Shows.

So läuft ein internationales Casting in einer Agentur ab.

People-Agentur

Neben den klassischen Agenturen gibt es auch People-Agenturen, die Models abseits der srtikten Voraussetzungen vermitteln, welche die Normalbevölkerung repräsentiert. Diese Models, die groß, klein und auch dick sein können, werden sehr gerne für kommerzielle Zwecke eingesetzt, da hier ein größerer Wiederkennungswert vorhanden ist. Im Gegensatz zu Klassischen Agenturen, die kommerziell eher in der Fashion-Branche agieren und oft für Magazincover Models bereitstellen, wird hier der Typ mit Ecken und Kanten vermittelt. Typische Jobs sind Werbekampagnen, in denen die Models oft als die sympathische Person von nebenan auftreten.

In den letzten Jahren ist die Nachfrage für so genannte “Plus-Size” Models stark gestiegen. Ein Plus-Size Model ist ein Model für größere oKnfektionsgrößen und beginnt schon ab einer Kleidergröße von 38 und wird dann eingesetzt, wenn Mode für kurvige Frauen wirkungsvoll präsentiert werden soll. Auch ältere Models, so genannte Best-Ager, sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da auch die Zahl der älteren Menschen immer größer wird. Dadurch ist diese Gruppe immer interessanter für Marketing- und Modekampagnen geworden.

Ein Plus - Size Model beim posen
Ein älteres Model beim posen

Plus-Size und Best Ager Models erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit.

Kinder-Agentur

Kinder sind immer ein sensibles Thema, und vor allem bei Kindermodelagenturen, die sich auf Kleinkinder und Jugendliche von 0-16 Jahren spezialisiert haben, sollte man nur seriöse Anbieter in Betracht ziehen und allgemein Vorsicht gelten lassen. Wenn Interesse an eine Zusammenarbeit besteht, werden professionelle Bilder für die Sedcard gemacht und das Kind in die Kartei aufgenommen. Die Kosten in Höhe von ungefähr 50€, tragen die Eltern. Wenn ein Kunde das Kind buchen möchte - meistens für Baby- oder Kindernahrung oder Kindermode - werden die Eltern angefragt. Der Ort des Shootings ist meistens in der Nähe, Anfahrts- und eventuelle Übernachtungskosten werden übernommen. Man bekommt ungefähr 100-200€ für ein Shooting, welches je nach Alter des Kindes zwischen einer und drei Stunden liegt. Eine Absage, wenn das Kind keine Lust hat, ist kein Problem. Denn schließlich soll es ja Spaß daran haben.

Bei Kindermodels gibt es kein Einstiegsalter

Bei Kindermodels gibt es kein Einstiegsalter.

Online Model Karteien

Neben Online Agenturen finden sich auch viele Online Karteien im weiten Netz, die es Interessenten erlauben, kostenlos eine Sedcard zu erstellen und in der Datenbank Platz zu finden. Diese Variante ist ideal, wenn man unverbindlich wissen möchtte, ob die Tätigkeit als nicht-professionelles Model für einen in Frage kommt. Hier wird man dann von Fotografen bei Interesse angeschrieben. Um sich als Model aktiv zu bewerben, muss man meistens erst ein kostenpflichtiges Upgrade zum Premium-Model vornehmen. Dies ist aber keine Garantie für Jobs, da diese Agenturen über 1000 Models in Ihrer Kartei haben und rasant wachsen. Ebenso fehlt hier die Transparenz und es gibt keine Garantie für die Seriosität der Plattform, weil diese auch von den Nutzern abhängt.

Online Model Agenturen

Internet-Agenturen haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr etabliert: Hier kann man sich anmelden, Fotos hochladen und bekommt dann eine Online-Sedcard erstellt und wird in die Datenbank aufgenommen. Wenn Interesse besteht, kann der Kunde eine Anfrage stellen, welche dann von der Agentur vermittelt wird. Auch hier fallen Kosten an, die dem Kunden bei erfolgreicher Vermittlung in Rechnung gestellt werden. Diese Agenturen sind geeignet für Personen die sich nicht langfristig vertraglich an eine Agentur binden wollen und trotz eines hübschen Gesichts nicht den weiteren Bedingungen einer klassischen Agentur entsprechen. Typische Jobs sind Auftritte auf Messen oder für Gala-Veranstaltungen.

Eine Model-Hostess bei ihrem Einsatz

Model-Hostessen verdienen überdurschnittlich gut und sind sehr gefragt.

Checkliste für eine seriöse Agentur


Wir haben euch eine Liste der wichtigsten Tipps & Tricks zusammengestellt, auf die Ihr bei der Wahl der richtigen Modelagenturen achten solltet. Auf diese Punkte solltet ihr bei der Wahl achten. Weitere Informationen findet ihr dazu in unserem Artikel: Model werden: Bewerbung, Eignung & Gehalt

    Keine Vorauszahlungen
      Eine seriöse Modelagentur wird von euch keine Zahlungen im Voraus verlangen, um Sedcards oder einmalige Anmeldungskosten zu finanzieren. Wer zuerst Geld will, ist unseriös!
  1. Keine Garantie oder Versprechen
      Wenn euch eine Agentur schon beim ersten Treffen das Blaue vom Himmel verspricht und euch damit zum Vertragsabschluss drängt: Finger weg!
  1. Keine ungewollten Shotings
      Ihr könnt immer selbst bestimmen, was für eine Art von Shooting ihr wollt. Agenturen, die euch zu Aktbildern auffordern oder damit einen Karriere-Boost versprechen, wollen einfach nur schnelles Geld mit euch machen.
  1. Keine Massencastings
      Eine seriöse Agentur nimm sich für jedes potentielle Model Zeit und veranstaltet keine Massen-Castings
  1. Keine Versteckten Kosten
      Seriöse Agenturen nehmen eine Provision in Höhe von 18%, bei Kindermodelagentur liegt diese Provision zwischen 20-30%. Ansonsten fallen keine weiteren Kosten an.
  1. Keine mündlichen Absprachen
      Egal für welche Agentur Ihr euch entscheidet, ein Vertrag muss immer vorliegen! Geht diesen am besten mit einer fachkundigen Person durch, um eventuelle Ungereimtheiten zu klären

Model-Hostess Jobs über InStaff erhalten


Wenn du Interesse an Model-Hostess Jobs hast, dann melde dich einfach auf unsere Seite an und finde zahlreiche Jobs in deiner Umgebung. Dafür erstellst du einfach ein Online Profil und bekommst alle Jobanfragen über unsere Plattform per E-Mail zugesendet.