InStaff Logo (Druckversion)
Profilbild 90 +

Sarah, 32

Servicekraft (m/w/d) & Messehost/ess (m/w/d)

- > 90! Erfolgreich durchgeführte Jobs bei Instaff, dabei oft als Service- oder Veranstaltungsleitung eingeteilt (Koordination, Planung, Briefing, Betreuer der Mitarbeiter während des Einsatzes) - 12 Jahre lange Gastroerfahrung in Service und Schank - zahlreiche Hostessen Einsätze durch die Agentur F&S: AMI Leipzig (Informationen und Erklärungen über Autos geben), BAU München (Service), DIRK FRANKFURT, Worldtrade FRANKFURT (Listenabgleich Begrüßung) - Masterstudent in Umwelt- und Ressourcenmanagment - Mehrere Auslandsaufenthalte - Ausbildung zur Tanz Instruktorin - Ernäherungsberatung im Rahmen von Vitaltuning - diverse Modeljobs - MMK FRANKFURT Catering - Messeparties Catering Ambiente, Elo Stahlwaren - CSI - Training Event/ CSI Walking Act

Verfügbarkeit:
Frankfurt
Körpergröße:
1,70 m
Körpermaße:
Brust: 88, Taille: 74, Hüfte: 94, Schuhgröße: 38
Bildung:
Master / Diplom
Sprachen:
Deutsch - Muttersprachlich (ohne Akzent)
Englisch - Verhandlungssicher (C1 / C2)
Italienisch - Basiskenntnisse (A1 / A2)
Verfügbar in:
Frankfurt
Kundenbewertungen von InStaff Einsätzen
Häuser der Mode
20.08.2020
Privat
12.06.2020
ALDI Nord
30.04.2020
Erfolgreich durchgeführte Einsätze über InStaff
Frankfurt: Dayshift - Prolight + Sound 2018 in Frankfurt
10. Apr - 13. Apr, 2018

Super tolles Team und ausgezeichneter Arbeitgeber!

Offenbach: Leads generieren für das hairfree Institut Offenbach
14. Sep, 2017

Ich sollte in einem Einkaufscenter Leads generieren. Dafür bekam ich ein 16-seitiges Briefing(!!!), wie ich am besten rhetorisch und taktisch vorgehen muss, um Passanten festzunageln. Nachdem ich nach stundenlangen Versuchen immer noch nicht den von der Firma erwarteten Erfolg erbrachte, wurde, nachdem ich heimlich beobachtet wurde, aufgrund meines aufkommenden Unmutes, der Job seitens der Firma abgebrochen. Da ich der Firma nach ca. 1 Stunde mitgeteilt hatte, dass es nicht gut läuft, finde ich die Art, mich heimlich zu beobachten und mir dann zu unterstellen, ich würde absichtlich die Abwesenheit des Arbeitgebers ausnutzen, äußerst unpassend. Bei den Ansprüchen der Firma hätte man ganz klar eine Schulung gebraucht, und bei meinem heimlich beobachteten Misserfolg hätte man vielleicht anbieten können, zu unterstützen oder zu helfen, anstatt mich emotional deutlich aufgebracht anzugehen und mich mit Vorwürfen zu überschütten (dies gilt nur für Herrn Reinhardt, Herr Pietsch zeigte sich doch eher verständnisvoll). Ich hätte das alles einfach als gescheiterte Zusammenarbeit abhaken können und die Firma einfach nicht bewertet. Die zusätzlich schlechte Bewertung nach eingewilligtem Abbruch, erneuter Entschuldigung und freiwilligen Abzug der letzten Arbeitsstunde, in der ich nicht voll motiviert Leistung erbracht habe, zwingt mich hier jedoch nichtmal einen Stern zu geben. Bei den Erwartungen der Firma 8 Stunden lang voll motiviert jeden Passanten anzusprechen der vorbei geht und mit taktischem Verhalten und rhetorischen Künsten Leuten ihre Adressen abzuverlangen, sollte man eventuell überlegen, ob man das Personal komplett mit der Aufgabe alleine lässt, ohne Einarbeitung oder Hilfestellung. Oder wenn es nicht gut läuft, in einer weniger dramatischen Art und Weise zu reagieren.

Frankfurt am Main: Polizisten Walking Act
09. Dez, 2016

Als Schauspielpolizistin habe ich verkleidet Autos auf dem Parkplatz des Eventortes abgefangen und die Teilnehmer mit taffer Polizistenmanier zum Eventplatz gelotst. - Später bin ich auf dem Einsatzgelände patrouilliert und habe weiter in Kontakt mit den Teilnehmern improvisiert in meiner Rolle agiert. Zum Ende des Events: Zusammenpacken, Tatorte aufräumen, Kisten zum Auto transportieren. Fazit: Ein sehr schöner Einsatz, die Auftraggeber sind sehr herzlich und freundlich dennoch bestimmt. In eine Rolle zu schlüpfen fiel mir leicht und hat sehr Spaß gemacht. Gute Stimmung, gerne wieder!

Rechtlicher Hinweis

Die Person hat ihr Profil auf InStaff eigenständig erstellt und die Bilder persönlich hochgeladen. Die Profilangaben inklusive Sprachkenntnisse und persönliche Erfahrungen wurden in einem Telefoninterview von InStaff im Rahmen der Möglichkeiten überprüft. Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre Urheberrechte durch Inhalte auf dieser Seite verletzt wurden, so kontaktieren Sie uns bitte umgehend an: kontakt@instaff.jobs